Vorstand

Nachruf für Martin Agena, unser langjähriges Vorstandsmitglied als Kassierer

Nun werden wir es nicht mehr erleben können, wie er in seiner launigen Art auf unserer Jahreshaupversammlung in seinem Bericht als Kassierer das Soll und Haben der abgelaufenen Saison präsentiert, wie er es dankenswerterweise viele Jahre für uns getan hat und er wird auch leider nicht mehr dem Ruf folgen und eine Kugel mit in die Auslosung werfen.
Es war immer angenehm, mit ihm zu spielen. Er nahm die Sache nicht so ernst und so gelangen ihm immer wieder überraschend gute Würfe und seine Lockerheit übertrug sich auf die Mitspieler. Es hat Spaß gemacht und das ist doch ein ganz wesentlicher Aspekt, der bei vielen von uns zu oft aus dem Auge verloren wird.

Also, in Gedanken an Martin, auch mal wieder locker werden beim Spiel.


Martin hatte viele Qualitäten, die ihn liebenswert machten und die dem Verein gut getan haben. Uns fallen beim Andenken an ihn folgende Eigenschaften ein:
Bescheiden, humorvoll, hilfsbereit, uneigennützig, zuverlässig und freundlich.
Nehmen wir uns dies zum Vorbild. Der Verein hat ihm viel zu verdanken.

Der Vorstand

 Es ist in Martins Sinne, den Förderverein Hospiz für palliative Therapie e.V zu unterstützen.

IBAN: DE23 3705 0198 1002 3526 05, Kennwort Martin Agena